Linksammlung zum Online-Salon „Politisch korrektes Schreiben in der Literatur “

Diskutant*innen

Volha Hapeyeva

Kurz-Bio:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolha_Hapejewa

und aktuell:

https://www.villa-waldberta.de/en/details//vwShow/gaeste/hapeyeva/?tx_artists_vwgaeste%5BbackPid%5D=55&cHash=8f9b7966db268eb4c042d26f3bedcccb

Stipendium Villa Waldberta:

www.sz.de/1.5032371 (16.09.2020)

Politischer Kontext Belarus:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/portraet-schoenheit-fern-der-dunklen-stadt-1.5032371 (15.09.2020)

Guter Anknüpfungspunkt für unsere Thematik:

https://hatecontrol.ge/EN/index.php?do=full&id=4874 (13.08. 1990?)

„Die Themen, mit denen sich Volha Hapeyeva beschäftigt, sind nicht die leichtesten: Der Krieg. Der Tod. Das Geschlechterverhältnis.“ In:

http://www.kulturserver-graz.at/kulturamt/33

Muttersprache – Vaterland. Zusammenfassung einer Podiumsdiskussion:

http://www.goethe.de/lhr/pro/mac/Online-Publikation.pdf

Interview mit V. Hapeyeva:

https://www.youtube.com/watch?v=9wPYrqWVLqE&feature=youtu.be

Mit-Autorin von Gender in language, speech and dialects – Text abrufbar?

https://arl.ujep.cz/arl-ujep/cs/detail-ujep_us_cat-0255777-Gender-in-language-speech-and-dialects/

Nele Pollatschek

Kurz-Bio:

https://www.kiwi-verlag.de/autor/nele-pollatschek-4001164

Artikel von N. Pollatschek:

https://www.zeit.de/campus/2016-08/rassismus-universitaet-lehrplan-studium-gleichberechtigung (20.08.2016)

Video-Beitrag zu Dear Oxbridge. Liebesbriefe an England :

https://www.hessenschau.de/kultur/nele-pollatschek-liest-aus-dear-oxbridge,video-119212.html (09.04.2020)

Nele Pollatschek über Oscar Wilde und die englische Elite:

https://detektor.fm/kultur/dear-reader-nele-pollatschek-ueber-oscar-wilde-und-die-englischeelite (28.02.2020)

Pollatschek über Gendern:

https://www.tagesspiegel.de/kultur/deutschland-ist-besessen-von-genitalien-gendern-machtdie-diskriminierung-nur-noch-schlimmer/26140402.html (30.08.2020)

.Replik von Anatol Stefanotwitsch (s.o.):

https://www.tagesspiegel.de/wissen/warum-sprachwandel-notwendig-ist-der-professor-die-professor-das-professor/26155414.html (03.09.2020)

https://www.zdf.de/kultur/13-fragen/sprache-political-correctness-schueck-13f-22-09-2020-100.html (22.09.2020)

https://www.deutschlandfunkkultur.de/aus-den-feuilletons-gendern-als-sexistische-praxis.1059.de.html?dram:article_id=483278 (29.08.2020)

Cornelius Pollmer

Kurz-Bio:

https://www.sueddeutsche.de/autoren/cornelius-pollmer-1.1143170

Moderator VAs politische Bildung:

https://www.bpb.de/veranstaltungen/dokumentation/267096/veranstaltungsdokumentationleipzig-diskutiert (29.3.2018)

Geplante Moderation Geteilte Heimaten Deutschland und Europa als interkulturelleErfahrungsräume, Kongress vom 2. bis 4. November 2020 in Dresden.

https://www.dhmd.de/veranstaltungen/geteilte-heimaten/

Autor “Heut ist irgendwie ein komischer Tag. Meine Wanderungen durch die Mark Brandenburg”:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/cornelius-pollmer-heut-ist-irgendwie-ein-komischer-tag.1270.de.html?dram:article_id=460813 (12.10.2019)

Rezension zu Moritz von Uslar, “Nochmal Deutschboden”:

https://www.sueddeutsche.de/kultur/uslar-nochmal-deutschboden-rezension-1.4873728

(16.4.2020)

Moderation „Nur ein Wimpernschlag in der Geschichte? – Der 13. Februar in Dresden“

https://www.fes.de/landesbuero-sachsen/artikelseite-landesbuero-sachsen/default-945013fc1c (13.02.2020)

Videocast-Reihe:

https://www.boom-sachsen.de/presse/pressemeldung-31-mai-2020/ (31.5.2020)

Allgemein zu political correctness

Audiobeitrag DF:

https://www.deutschlandfunk.de/politisch-korrekt-das-wird-man-wohl-noch-sagen-duerfen.1176.de.html?dram:article_id=470630 (21.02.2020)

Anatol Stefanowitsch (Sprachwissenschaftler FU Berlin), Autor der Streitschrift „Eine Frageder Moral – Warum wir eine politisch korrekte Sprache brauchen“:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/sprachkritik-zerstoert-die-political-correctness-die.2165.de.html?dram:article_id=469634 (05.02.2020)

https://www.sueddeutsche.de/kultur/sprache-und-macht-die-politische-korrektheit-ist-kein-unterdrueckungsinstrument-1.3904425 (17.03.2020)

Marius Jung:

https://www.deutschlandfunk.de/kabarettist-zu-politischer-korrektheit-begrifflichkeiten.694.de.html?dram:article_id=442927 (07.03.2019)

Political correctness & literarisches Schreiben

Allgemein

Jubiläumstagung des Deutschen Literaturfonds in Leipzig – Podiumsdiskussion über PC & Literatur:

https://www.boersenblatt.net/archiv/1802723.html (01.02.2020)

Jan Drees (DLF Kultur) diskutiert mit Jochen Hörisch und Christian Metz :

https://www.lesenmitlinks.de/braucht-literatur-political-correctness/ (26.10.2019) oder

https://www.deutschlandfunk.de/jochen-hoerisch-vs-christian-metz-braucht-die-literatur.2927.de.html?dram:article_id=461126 (19.10.2019)

Positionen von Schriftsteller*innen:

Essay Franzobel:

https://www.derstandard.de/story/2000118027758/franzobel-mit-rechten-reden-und-dabei-mit-dem-vater-anfangen (14.06.2020)

Maxim Biller:

https://www.zeit.de/2020/24/identitaetspolitik-opfergruppen-zensur-kunst-moral(03.06.2020)

Carolin Emcke:

https://www.sueddeutsche.de/kultur/politisch-korrekt-kritik-emcke-meinung-1.4654027(26.10.2019)

Tina Übel:

https://www.zeit.de/2018/25/politische-korrektheit-einfluss-schriftstellerin-tina-uebel (13.06.2018)

Angelika Klüssendorf:

https://www.zeit.de/2019/13/gendergerechte-sprache-literatur-angelika-kluessendorf (20.03.2019)

Mögliche Beispiele für politisch korrekte Literatur

Judith und Christian Vogt – Wasteland

– der erste gegenderte Roman (erschienen 01.10.2019)

Co-Autorin Judith Vogt über den Schreibprozess:

https://www.tor-online.de/feature/buch/2019/10/geht-doch-gendergerechte-sprache-in-einem-roman-am-beispiel-von-wasteland/ (18.10.2019)

Rezension Deutschlankfunkkultur:

https://www.deutschlandfunk.de/gendergerechter-roman-aus-fuer-das-generische-maskulinum.807.de.html?dram:article_id=472670 (17.03.2020)

Téa Obreht – Herzland

– Politischer „zu“ korrekter Western?, Rezension ZEIT:

https://www.zeit.de/2020/19/herzland-tea-obreht-roman 28.04.2020

.Replik darauf von Sören Heim:

https://soerenheim.wordpress.com/2020/05/06/ein-zu-politisch-korrekter-roman-ueber-eine-rezension-die-nichts-begruendet/ 6.5.2020

Zeitschrift Politisch Schreiben

https://www.politischschreiben.net/ – alle 5 digitalen Zeitschriften mit Texten versch. Genresüber die Seite einsehbar

Schreibe einen Kommentar